Wirtschafts- und Rechtskunde (Teil III) und Ausbildereignungsverordnung (Teil IV)

ausgebucht

Gebühren

Kurs: 2.184,00 €
förderfähig

Unterricht

17.01.2022 - 11.04.2022
Montag bis Freitag von 8.00 bis 15.00 Uhr
Vollzeit
Lehrgangsdauer 408 Std.

Lehrgangsort
Mehringdamm 14
10961 Berlin
Raum 406
Ansprechpartner/in
Team Meisterschulen
Tel. 030 25903-436
meisterschulen--at--hwk-berlin.de
Unsere Servicezeiten

Mo. - Do. 08:00 - 16:00 Uhr
Fr. 08:00 - 13:00 Uhr

Angebotsnummer 300687-0

Teil III der Meisterprüfung (Wirtschafts- und Rechtskunde)
  • Rechnungswesen und Controlling
    Buchführung, Jahresabschluss und Grundzüge der Auswertung,  Kosten- und Leistungsrechnung, Controlling
  • Grundlagen wirtschaftlichen Handelns im Betrieb
    Handwerk in Wirtschaft und Gesellschaft, Marketing, Organisation,  Personalwesen und Mitarbeiterführung, Finanzierung, Planung und Gründung
  • Rechtliche und steuerliche Grundlagen
    Bürgerliches Recht, Mahn- und Klageverfahren, Zwangsvollstreckung, Insolvenzverfahren, Handwerks- und Gewerberecht, Handels- und Gesellschaftsrecht, Wettbewerbsrecht, Arbeitsrecht, Sozial- und Privatversicherungen, Steuern
Ausbilder-Eignungsverordnung (Teil IV der Meisterprüfung)
  • Ausbildungsvoraussetzungen prüfen und Ausbildung planen
  • Ausbildung vorbereiten und bei der Einstellung von Auszubildenden mitwirken
  • Ausbildung durchführen und
  • Ausbildung abschließen
Abschluss

Informationen zur Prüfung erhalten Sie auf www.hwk-berlin.de - Weiterbildung - Meister im Handwerk oder per E-Mail pruefungswesen@hwk-berlin.de

Teilnahmebedingungen

Gesellenbrief bzw. abgeschlossenen Berufsausbildung, bzw. FA-Brief Bezüglich aller Fragen zur Prüfung wenden Sie sich bitte, sofern noch nicht geschehen, an das Referat Prüfungswesen der Handwerkskammer Berlin.

Zeitraum

17.01.2022 - 11.04.2022



Gebühren

Kurs: 2.184,00 €
förderfähig

Teilnahmebedingungen

Gesellenbrief bzw. abgeschlossenen Berufsausbildung, bzw. FA-Brief Bezüglich aller Fragen zur Prüfung wenden Sie sich bitte, sofern noch nicht geschehen, an das Referat Prüfungswesen der Handwerkskammer Berlin.

Für diesen Kurs stehen keine freien Plätze zur Verfügung. Eine Buchung ist daher nicht möglich.
Für Fragen nehmen Sie bitte Kontakt über die angegebene E-Mail-Adresse mit der Handwerkskammer auf.
Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Lehrplan

  • Finanzierung durch das Aufstiegsfortbildungsgesetz (AFBG) – „Meister-Bafög“
    Die Aufstiegsförderung kann von Handwerkern und anderen Fachkräften beantragt werden, die einen Fortbildungsabschluss zum Handwerksmeister anstreben und über eine nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG) oder der Handwerksordnung (Hwo) anerkannte, abgeschlossene Erstausbildung oder einen vergleichbaren Berufsabschluss verfügen.
  • Förderung durch den Rententräger
    Eine Förderung durch den Rententräger ist in Einzelfällen möglich. Bitte kontaktieren Sie Ihren Berater rechtzeitig vor Lehrgangsbeginn.
Zertifizierung