Schnitzen Grundkurs

ausreichend freie Plätze

Gebühren

Kurs: 235,00 €

Unterricht

19.11.2021 - 20.11.2021
Freitag von 15.00 bis 20.15 Uhr und Samstag von 8.00 bis 15.30 Uhr
Wochenende
Lehrgangsdauer 14 Std.

Lehrgangsort
Mehringdamm 14
10961 Berlin
129 Bankraum Modul Tischler
Ansprechpartner/in
Maik Rosner
Tel. 030 25903-412
rosner--at--hwk-berlin.de
Unsere Servicezeiten

Mo. - Do. 08:00 - 16:00 Uhr
Fr. 08:00 - 13:00 Uhr

Unverbindliche Anfrage

Angebotsnummer 103040-0

  • Theoretische Grundlagen von Schnitztechniken
  • Geschichtliche Einteilung
  • Material- und Werkzeugkunde
  • Holzauswahl
  • Erstellen eines eigenen Objektes

Bitte beachten Sie, dass Sie mit Ihrer Kursbuchung die Maskenpflicht, die im gesamten Haus besteht, akzeptieren. In allen Gebäuden und Gebäudeteilen ist ausnahmslos eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. Auch die Nase ist hierbei zu bedecken. Dies gilt insbesondere und ausdrücklich für die Werkstätten und Seminarräume. Die Verpflichtung zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung gilt auch, wenn der Mindestabstand von 1,5 m eingehalten wird. Ein Kunststoff-Visier, Schal, Tuch oder eine Maske mit Ventilen erfüllen nicht die Voraussetzung! Wenn Sie die Hygiene-Regeln, insbesondere die Maskenpflicht, missachten führt dies zum Ausschluss vom Lehrgang.

Ziel

Grundlagen der Schnitztechnik und praktische Erfahrungen bei der Erstellung eines eigenen Objektes

Zielgruppe

  • Auszubildende im Holzhandwerk
  • Gesellen/-innen im Holzhandwerk
  • Meister/-innen im Holzhandwerk
  • Designer/-innen
  • Studenten/-innen

Information

Die Schnitzkunst zählt zu den ältesten Bearbeitungsformen im Holzhandwerk. Diese traditionelle Bearbeitungstechnik ist auch heute noch spannend und bedarf einer gewissen handwerklichen Fähigkeit. Lernen Sie in diesem Grundkurs die wichtigsten Voraussetzungen für den Umgang mit Werkzeugen und Hölzern kennen und erstellen Sie Ihr eigenes Schnitzobjekt.

Dozent

Sebastian Neuhaus

Abschluss

Teilnahmenachweis

Zusatzinformation

Bitte beachten Sie, dass Sie mit Ihrer Kursbuchung die Maskenpflicht, die im gesamten Haus besteht, akzeptieren. In allen Gebäuden und Gebäudeteilen ist ausnahmslos eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. Auch die Nase ist hierbei zu bedecken. Dies gilt insbesondere und ausdrücklich für die Werkstätten und Seminarräume. Die Verpflichtung zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung gilt auch, wenn der Mindestabstand von 1,5 m eingehalten wird. Ein Kunststoff-Visier, Schal, Tuch oder eine Maske mit Ventilen erfüllen nicht die Voraussetzung! Wenn Sie die Hygiene-Regeln, insbesondere die Maskenpflicht, missachten führt dies zum Ausschluss vom Lehrgang.

Zeitraum

19.11.2021 - 20.11.2021



Gebühren

Kurs: 235,00 €

Lehrplan

Zertifizierung