Alle Kursangebote

Meistervorbereitungslehrgang Zahntechnik Teil I und Teil II Vollzeit

Meistervorbereitungslehrgänge in der Zahntechniker-Meisterschule Berlin-Brandenburg Kurse zu Zahnformen, Schienentherapie, CAD/CAM, Vollkeramik, Implantologie und vieles mehr ermöglichen eine breite praxisorientierte Ausbildung.

Kosten:
8.950,00 €
Lehrgangsdauer:
1432 Unterrichtsstunden
Standort:
Bildungs- und Technologiezentrum, Berlin

Wann passt es Ihnen am besten?

Beschreibung

Durch die Modularisierung der Ausbildung werden die Inhalte lernfeldbezogen vermittelt. Wenn z. B. Modul 9 (Implantate) unterrichtet wird, ist der theoretische Unterrichtsinhalt auf diese Thematik abgestimmt und im praktischen Unterricht wird eine Implantatarbeit angefertigt. So streben wir eine möglichst breite Ausbildung an, deren Theorie und Praxis mit den Anforderungen des Laboralltags verknüpft ist.

Die theoretische Ausbildung findet in Schulungsräumen mit moderner Medienausstattung statt. Im Computer-Schulungsraum üben Sie die Erstellung des Umsetzungskonzeptes, einen Bestandteil der praktischen Meisterprüfung, und die Abrechnung zahntechnischer Arbeiten. Im Rollenspiel proben Sie das Fachgespräch der praktischen Meisterprüfung.

Durch schriftliche Tests helfen wir Ihnen, Ihren Wissensstand zu überprüfen. Vor der Meisterprüfung Teil II wird der theoretische Lehrstoff in kompakter Form wiederholt.

In der Praxis demonstriert der Dozent die wichtigen Arbeitsschritte und steht Ihnen hilfreich zur Seite. So können Sie z. B. Ihre Arbeitsschritte prüfen und sich noch ein paar Tipps geben lassen. Und wenn es mal nicht so richtig läuft, kann Ihnen der Dozent an Ihrer Arbeit die Vorgehensweise erklären. Die fertigen Arbeiten werden am Ende der Module besprochen und auf Wunsch bewertet.

Zum Schluss steht die Generalprobe vor der Prüfung. Jede Prüfungsarbeit wird dadurch mindestens einmal geübt.

Die praktischen und fachtheoretischen Kenntnisse zur Erlangung des Meisterbriefs im Zahntechniker-Handwerk

Gesellen des Zahntechnikerhandwerks

Gesellenbrief des Zahntechniker-Handwerks

Bitte stellen Sie vor Anmeldung zum Lehrgang den Antrag auf Zulassung zur Meisterprüfung. Haben Sie bereits eine Zulassung, dann wenden Sie sich bitte für die Anmeldung zur Prüfung an die Geschäftsstelle der Meisterprüfungsausschüsse bei der Handwerkskammer Berlin.

Detaillierte Informationen zu den Prüfungen beziehungsweise der Prüfungszulassung und Prüfungsanmeldung stehen Ihnen in unserem Infocenter zur Verfügung.

Fachpraktischer Teil (Teil I) und Fachtheoretischer Teil (Teil II)

Die Ausbildungsstruktur basiert auf Modulen, die Sie auch separat buchen können.

Modul 0 Einführunsgwoche

Modul 1 Form, Funktion der Zähne

Modul 2 Fräskurs/Kombi 1

Modul 3 Totalprothese 1

Modul 4 Brücke 1

Modul 5 Kieferorthopädie – Aktive Platte

Modul 6 Schienentherapie

Modul 7 Innovative Technologie

Modul 8 Kombi 2

Modul 9 Implantate

Modul 10 Funktionskieferorthopädie Ko2

Modul 11 Totalprothese 2 spezial

Modul 12 Brücke 2

Modul 13 Prüfungsvorbereitung TII

Modul 14 Prüfungsvorbereitung TI

Modul 15 Riegel

Hinweis: Über die Lehrgangsinhalte der Module können Sie sich unter www.zahntechniker-meisterschule.de informieren.

Der Lehrgang endet mit den Prüfungen über die praktischen und fachtheoretischen Kenntnisse zum Erhalt des Meisterbriefes vor dem zuständigen Prüfungsausschuss der Handwerkskammer Berlin.

  • Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetz („Meister-BAföG“)
  • Weiterbildungsstipendium
  • Bildungsgutschein (nur im Vollzeitkurs)
  • Förderung durch den Berufsförderungsdienst der Bundeswehr
  • Berufliche Rehabilitation durch den Rententräge

 

Anmeldung und Information

Juane Joanny
Telefon: 030 25903-405
E-Mail: Joanny@hwk-berlin.de



Fachliche Beratung

Burkhard Buder
Telefon: 030 25903 421
E-Mail: buder@hwk-berlin.de