Alle Kursangebote

Geprüfte/r Kaufmännische/r Fachwirt/in (HwO)

Sie spielen mit dem Gedanken einen, Betrieb zu übernehmen oder selbst zu gründen, aber es mangelt Ihnen noch an dem betriebswirtschaftlichen Handwerkszeug? Sie wollen dem Meister unter die Arme greifen und die kaufmännische Verwaltung des Betriebes übernehmen? Dann ist diese Fortbildung genau das Richtige für Sie!

Kosten:
3.895,00 €
Lehrgangsdauer:
490 Unterrichtsstunden
Standort:
Bildungs- und Technologiezentrum, Berlin

Bezüglich eines Termins wenden Sie sich bitte an Ihren Ansprechpartner

Beschreibung

Durch die praxisorientierte Fortbildung zum/r Kaufmännischen Fachwirt/in nach der Handwerksordnung erwerben Sie das nötige Wissen und Können, um kleine und mittelständische Handwerksbetriebe eigenständig und eigenverantwortlich zu führen. Die Weiterbildung bereitet Sie auf die bundesweit anerkannte Prüfung "Geprüfte/-r Kaufmännische/r Fachwirt/in nach der Handwerksordnung" vor, der auf dem DQR-Level 6 eingeordnet ist. Nach erfolgreich bestandener Prüfung erhalten Sie Zulassung zur anerkannten Fortbildung "Geprüfte/r Betriebswirt/in nach der Handwerksordnung" (DQR-Level 7). Der Durchstieg zur Fortbildung zur/zum geprüften Betriebswirt/in (HwO) wird erleichtert durch die Anrechnungsmöglichkeit des Handlungsbereichs IV "Personal gestalten und Personal führen" auf den Prüfungsteil III "Personalmanagement" des Betriebswirts.

Sie haben ein solides betriebswirtschaftliches Verständnis und erkennen gesamtwirtschaftliche Zusammenhänge Sie unterstützen bei der Entwicklung passgenauer und zukunftsorientierter Unternehmensstrategien, setzen diese durch betriebswirtschaftliche Steuerung um Sie verbessern die Geschäftsprozesse und die Organisation des Unternehmens nachhaltig Sie entwickeln Marketingkonzepte und richten Kunden- sowie Betriebsmanagement daran aus Sie beherrschen moderne Führungstechniken Sie organisieren und betreuen die Ausbildung junger Nachwuchsfachkräfte innerhalb des Betriebes

Handwerksmeister/-innen
Geprüfte/r Fachmann/frau für kaufmännische Betriebsführung
Kaufmännische Nachwuchsführungskräfte in KMU
Bewerber/-innen aus sonstigen Branchen mit Berufsabschluss und nachgewiesenen kaufmännischen Kenntnissen

Bitte beachten Sie die Prüfungszulassungsvoraussetzungen!

Erfolgreich abgeschlossene dreijährige kaufmännische Ausbildung und ein Jahr Berufspraxis oder Erfolgreich abgeschlossene zweijährige kaufmännische Ausbildung und zwei Jahre Berufspraxis oder Anerkannter Fortbildungsabschluss Geprüfte/r Fachfrau/mann für kaufmännische Betriebsführung (HwO)oder Erfolgreich abgelegte Meisterprüfung in einem Handwerk oder Anerkannter Fortbildungsabschluss zur/m Industriemeister/in, Fachmeister/in oder Staatlich geprüfte/r Techniker/in Und Nachweis der bestandenen Ausbilder-Eignungsprüfung zum Zeitpunkt der Abschlussprüfung (bei Bedarf kann der Lehrgang zusätzlich im BTZ gebucht werden) Weitere Leistungen aus Studium und Berufspraxis können anerkannt werden. Bitte informieren Sie sich über Ihre Prüfungszulassung vor Kursbeginn im Referat Prüfungswesen.

Handlungsbereich I: Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen analysieren und fördern

  • Bedeutung von Unternehmen in der volkswirtschaftlichen Leistungsstellung berücksichtigen
  • Entwicklung und Umsetzung strategischer Unternehmensziele unterstützen
  • Rechtsvorschriften beachten und anwenden

Handlungsbereich II: Marketing nach strategischen Vorgaben gestalten

  • Mit Hilfe der Markt- und Umwelt-sowie der Unternehmensanalyse Marketingziele ausarbeiten und begründen
  • Mitwirken beim Vertriebscontrolling
  • Wettbewerbsfähigkeit und Marketingprozesse analysieren und optimieren

Handlungsbereich III: Betriebliches Rechnungswesen, Controlling sowie Finanzierung und Investition gestalten

  • Finanzbuchhaltung unter Beachtung der Grundsätze ordnungsmäßiger Buchführung gestalten und entscheidungsreif aufbereiten
  • Controlling als wesentliches Instrument der Unternehmensführung einsetzen
  • Investitionsrechnung durchführen sowie Finanzierungsvorschläge erarbeiten und erläutern
  • Betriebliches Rechnungswesen analysieren und Optimieren

Handlungsbereich IV: Personalwesen gestalten und Personal führen

  • Konzepte zum Auf- und Ausbau einer Unternehmenskultur entwickeln, für den Entscheidungsprozess aufbereiten und die Umsetzungsprozesse unterstützen
  • Personaleinsatz unter Beachtung des individuellen und kollektiven Arbeitsrechts und sonstiger rechtlicher Bestimmungen durchführen
  • Führungsmodelle und –instrumente zur Mitarbeiterführung beherrschen und in die betriebliche Praxis umsetzen

Handlungsbereich V: Prozesse betriebswirtschaftlich analysieren und optimieren

  • Dieser Handlungsbereich ist thematisch in die Handlungsbereiche II bis IV integriert

 

Geprüfte/r Kaufmännische/r Fachwirt/in (HwO)

    Aufstiegs-BAföG (ehemals Meister-BAföG)

Detaillierte Informationen zu den einzelnen Fördermöglichkeiten stehen Ihnen in unserem Infocenter zur Verfügung.

Anmeldung und Information

Sabrina Zill
Telefon: 030 25903-413
E-Mail: zill@hwk-berlin.de