Alle Kursangebote

Fortbildung zum/zur Sachverständigen: Modul 7 - Der Sachverständige als Schiedsgutachter und Schiedsrichter

Kosten:
225,00 €
Lehrgangsdauer:
9 Unterrichtsstunden
Standort:
Bildungs- und Innovationszentrum, Bernau

Bezüglich eines Termins wenden Sie sich bitte an Ihren Ansprechpartner

Beschreibung

  • Ausbildung zum/zur Sachverständigen und damit Ausübung des Berufs eines öffentlich bestellten bzw. zertifizierten Sachverständigen
  • Auffrischung der Kenntnisse und damit Nachweis der Erfüllung der Pflicht zur Weiterbildung

 

  • langjährige Handwerksmeister/in
  • öffentlich bestellte und vereidigte Sachverständige

 

Im Unterschied zum privaten Gutachtenauftrag treten hier zwei Parteien an ihn heran und wollen von ihm „Recht bekommen“. Er muss beide Seiten anhören und ähnlich wie ein Berufsrichter entscheiden. Dabei gilt es mehr noch als bei der normalen Erstellung eines Gutachtens, einige Formalien und Verfahrens-grundsätze zu beachten, die in diesem Seminar gelehrt werden – eine nur auf den ersten Blick trockene Materie mit großer praktischer Bedeutung. Jeder, der die – noch seltene – Gelegenheit bekommt, als Schiedsrichter tätig sein zu können, sollte sie wahrnehmen. Die Streitschlichtung zur Vermeidung einer gerichtlichen Auseinandersetzung wird in Zukunft an Bedeutung gewinnen.

Teilnahmebescheinigung

Anmeldung und Information

Dörte Schlemonat
Telefon: 03338 3944-40
E-Mail: schlemonat@hwk-berlin.de