Alle Kursangebote

Fortbildung zum/zur Sachverständigen: Modul 1 - Die Sachverständigentätigkeit - Eine Einführung

Das BIZWA bietet Ihnen in Zusammenarbeit mit der Handwerkskammer Berlin in folgenden neun Lehrgängen an, Sie in die Lage zu versetzen, den Beruf eines öfentlich bestellten Sachverständigen auszuüben. Voraussetzung ist, dass Sie ein(e) voll ausgebildete(r)Handwerksmeister(in) mit einigen Jahren Berufserfahrung sind.

Kosten:
401,00 €
Lehrgangsdauer:
16 Unterrichtsstunden
Standort:
Bildungs- und Innovationszentrum, Bernau

Bezüglich eines Termins wenden Sie sich bitte an Ihren Ansprechpartner

Beschreibung

  • Ausbildung zum/zur Sachverständigen und damit Ausübung des Berufs eines öffentlich bestellten bzw. zertifizierten Sachverständigen
  • Auffrischung der Kenntnisse und damit Nachweis der Erfüllung der Pflicht zur Weiterbildung

 

  • langjährige Handwerksmeister/in
  • öffentlich bestellte und vereidigte Sachverständige

 

Dieses Einführungsseminar steht am Anfang einer ganzen Reihe von Seminaren, die Sie dazu befähigen sollen, die Aufgaben eines öffentlich bestellten Sachverständigen auszuüben. Es soll Ihnen einen ersten Überblick darüber verschaffen, welche Anforderungen an diese Tätigkeit gestellt wird. Zugleich soll es Ihnen Gelegenheit dazu geben, sich daraufhin zu prüfen, ob Sie sich der Herausforderung gewachsen fühlen und ob dieser Ihnen Freude machen könnte. Sie werden sehen, dass er sehr viel mehr erfordert, als einen Computer, eine Kamera und ein Messgerät. Daher werden hier zum Teil Themenbereiche angesprochen, die in späteren Seminaren vertieft behandelt werden.

Teilnahmebescheinigung

Anmeldung und Information

Dörte Schlemonat
Telefon: 03338 3944-40
E-Mail: schlemonat@hwk-berlin.de